Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Lebensbescheinigung für im Ausland lebende Deutsche

Artikel

rente
Rente© picture-alliance/dpa

Bei der Lebensbescheinigung handelt es sich um eine Bescheinigung, dass die darin genannte Person persönlich bei der Behörde vorgesprochen hat. Eine Lebensbescheinigung kann daher nur Personen ausgestellt werden, die persönlich mit einem gültigen Ausweisdokument (z.B.: Reisepass) bei der Behörde vorsprechen. In der Regel wird jährlich eine Lebensbescheinigung von den deutschen Rentenversicherungen verlangt.

NEU:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat das Formular für die Lebensbescheinigung für die Rentenempfänger/innen dahingehend geändert, dass das Formular die deutschen Auslandsvertretungen nicht mehr als Stellen benennt, die Lebensbescheinigungen beglaubigen.

Die Beglaubigung der Lebensbescheinigungen sollte im Regelfall durch amtliche Stellen des Gastlandes gefertigt werden und nur in Ausnahmefällen durch die Auslandsvertretung erfolgen.

nach oben