Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

“Pass on the gift!“ – Verteilung von Kleinvieh in Masaka

Bildergalerie

Die NRO „Agribusiness for Women Empowerment (AWE)“ hat kürzlich gemeinsam mit Vertretern der lokalen Verwaltung und Mandy Hupfer von der Deutschen Botschaft Kigali 50 Schweine und 50 Ziegen in Masaka verteilt. Die Botschaft unterstützt das Vorhaben aus dem Kleinstprojektefonds 2017.

Die NRO „Agribusiness for Women Empowerment (AWE)“ hat kürzlich gemeinsam mit Vertretern der lokalen Verwaltung und Mandy Hupfer von der Deutschen Botschaft Kigali 50 Schweine und 50 Ziegen in Masaka verteilt. Die Botschaft unterstützt das Vorhaben aus dem Kleinstprojektefonds 2017.

„Pass on the gift“ heißt das Projekt, weil jeder Empfänger eines Tieres ein Jungtier an einen Nachbarn weitergibt, der zuvor noch kein Tier erhalten hatte. Gleichzeitig lernen die Menschen, wie sie am besten einen Küchengarten einrichten und pflegen. „Wir hatten schon letztes Jahr mit Gemüsebau angefangen, aber der Dünger, den wir jetzt durch die Ziegen und Schweine erhalten werden, ist wichtig für verbesserte Bodenqualität“ erklärte eine Frau. Mandy Hupfer von der Deutschen Botschaft hat bei ihrem Besuch auch gelernt, dass professionell aufgeschüttete Küchengärten helfen, Wasser zu sparen. Das ist besonders wichtig, da die Regenzeit bisher eher spärlich ausfällt.

“Pass on the gift!“ – Verteilung von Kleinvieh in Masaka

Verwandte Inhalte