Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa zur Familienzusammenführung nach Eheschließung in Ruanda

Foto zeigt ein Hochzeitspaar

Hochzeit, © Deutsche Botschaft Kigali

Artikel

Hier finden Sie Informationen für die Beantragung eines Visums für eine Familienzusammenführung nach Eheschließung in Ruanda.


Sie benötigen :

  • gültiger Reisepass (mind. noch 6 Monate und 2 freie Seiten)
  • 2  biometrische Passfotos (siehe Mustertafel)
  • 2 Anträge auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis, eigenhändig unterschrieben
  • formlose "Einladung" des Ehegatten
  • legalisierte Heiratsurkunde ("acte de mariage") im Original nebst 2 Fotokopien (bitte lesen Sie zu Legalisation)
  • Kopie des deutschen Reisepasses des Ehegatten
  • Nachweis von Deutsch-Kenntnissen A1  (nähere Informationen dazu beim hiesigen Goethe Institut erhältlich, siehe link unten)
  • Nachweis einer Krankenversicherung in Deutschland


    Hinweis: Es wird angeraten, eine legalisierte Geburtsurkunde "acte de naissance" & "jugement suppletif" (Anmerkung: die gängige "attestation de naissance" wird nicht anerkannt) mit nach Deutschland zu nehmen

nach oben